Nachrichten
News zu Fangbuch, Gewässer, Statistiken und Co.

Angeln: Ostwind ist kein Fangwind, welche Windrichtung noch?

Hier erfahrt ihr, bei welcher Windrichtung die Fanplatz-Angler fingen.

Jeder Angler weiß eigentlich, dass man bei Ostwind praktisch gar nicht auspacken muss. Tatsächlich habe ich aber auch bei Ostwind einige schöne Fische gefangen. Für mich war Ostwind gleichbedeutend für "Wenig, dafür aber schwer!". Wie sah es mit den Fangplatz.de-Fängen aus? Wir befragten die Datenbank mit über 7000 Fängen.

Weniger Daten als sonst
Die Windrichtung mussten die Angler bei ihrem Fang nicht angeben. Daher ist die Datengrundlage auch nicht so stabil wie sonst. Aber man sieht einen Trend: Ost-Winde und südliche Winde sind nicht so toll. Bläst es hingegen aus dem Norden und dem Westen, geht schon sehr viel mehr.

Ihr möchtet Statistiken über eure Fänge haben und erfahren, was an euren Gewässern läuft und mit welcher Technik und welchem Köder? Dann macht beim kostenlosen Fangplan.de Projekt mit und holt euch ein kostenloses Konto. Und wenn ihr wollt, bekommt ihr dann auch einen Fangalarm auf euer Handy, wenn bei euch etwas gefangen wurde. Alles kostenlos und ohne App.

Kostenlose Registrierung